Willkommen!

Wer kennt ihn nicht: den weltberühmten Eiffelturm? Seit 1889 ragt er in den Himmel über Paris. Ein beachtliches Zeugnis menschlicher Baukunst.

Im gleichen Jahr wurde auch die Chrischona Muttenz gegründet. Abseits des Weltgeschehens schlug dieser kleine Schössling Wurzeln und wuchs über 125 Jahre hinweg zu einem ansehnlichen Baum. In seinem Schatten kamen unzählige Menschen zur Ruhe. Sie lernten die Bibel und durch sie Gott kennen. Sie erfuhren Vergebung, Befreiung und Heilung. Durch Jesus Christus fanden sie eine Lebensqualität, die ihresgleichen sucht.

Wer unsere Gemeinde erlebt, staunt nicht über menschliches Können, sondern über Gottes verändernde Gnade. Staunen Sie mit?

Sie sind herzlich eingeladen!

Thomas Altwegg

Neueste Predigten

15. Oktober 2017

überfliessende Liebe

Vera Klaunzer

 1.Thessalonicher 3,12 (Jahresvers)

0:00

01. Oktober 2017

Wie Christen leben sollen

Aus der Predigtserie "Lehre für eine wachsende Gemeinde"

Lukas Martin

 1. Thessalonicher 4,1-12

0:00

weitere Predigten >